Logo

Veranstaltung finden

Tagungsraum anfragen

Christlich inspirierte Führung und Organisationskultur

a357

Bildungsprogramm

Konzeption – Training – Vernetzung – Beratung

Wir bieten Lehrgänge und Seminare sowie Beratung und Begleitung für Führungskräfte christlicher Organisationen an.

a356
va0033835
Di. 29.11.2022
14.30 Uhr
Resilienz – Führen mit Widerstandskraft und Zuversicht
Seminarreihe Professionell und Spirituell
Di. 29.11.2022 (33835)
Seminar
33835

Seminar

Die Erfahrungen der Krisen der letzten Jahre haben deutlich gemacht, wie wichtig Widerstandsfähigkeit für Führungskräfte und Organisationen ist.
Mehr denn je sind sie herausgefordert, mit Ungewissheiten zu führen, sich an ständig verändernde Umstände anzupassen und gleichzeitig zu versuchen, Teams und Gemeinschaften zu unterstützen.
Resilienz als Führungsqualität ist dabei aber mehr als Selbstoptimierung und Krisenresistenz. Sie meint gelingendes Leben und Arbeiten inmitten allen Drucks, aller Veränderung und aller Unvollkommenheiten. Die Phänomene von Vertrauen und gegenseitiger Unterstützung spielen dabei eine zentrale Rolle. In diesem Seminar wird Resilienz in ihrer Relevanz für Führungskräfte und Organisationen (Teams, Gemeinschaften, Unternehmen,…) behandelt und dabei besonders die geistliche Dimension des Themas berücksichtigt.
Dieses Seminar will
• Grundlagen, Verständnisse und Voraussetzungen von Resilienz thematisieren
• zur Reflexion der Erfahrungen und Erkenntnissen aus Krisen anregen
• den Zusammenhang von persönlich-individueller und organisationaler Resilienz analysieren
• geistlichen Quellen zur Stärkung von Personen und Teams nachgehen

zu persönlichen Übungen und Praxistransfer anleiten

Zielgruppe

Zielgruppe:

Führungskräfte aus Unternehmen, Ordensgemeinschaften und kirchlichen Organisationen, die ihr Handeln und ihre Haltungen christlich ausrichten wollen

Referierende

Referierende:

Mag. Dr. Anne Elisabeth Höfler, Selbständige Organisationsberaterin, Facilitatorin, Führungskräftetrainerin, Supervisorin und Coach
Mag. Georg Nuhsbaumer, Theologe und Organisationsentwickler, Leiter des Bereiches Christlich inspirierte Führung und Organisationskultur im Kardinal König Haus

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 480,– pro Seminar, inkl. Mittagessen am zweiten Tag und Pausengetränken, € 240,- für Ordensleute und Führungskräfte aus Non-Profit-Organisationen

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich

Dauer

Dauer:

Dienstag, 29.11. 14.30 Uhr bis Donnerstag, 1.12. 12.30 Uhr


va0034937
Mo. 17.04.2023
14.30 Uhr
Führen zwischen Vorgabe und Spielraum
Seminarreihe Professionell und Spirituell
Mo. 17.04.2023 (34937)
Seminar
34937

Seminar

Führungskräfte erleben fast täglich die Spannung zwischen Gestaltbarem und Nicht-Gestaltbarem, zwischen Vorgabe und Spielraum.

Es gibt immer Faktoren und Personen, die man sich nicht ausgesucht hat oder nie aussuchen würde und Umstände, die sich auch bei größtem Engagement nicht ändern lassen. Die Herausforderung liegt darin, sich nicht nur davon bestimmen zu lassen und auch nicht zu resignieren. Um etwas zu bewirken, braucht es einen Sinn für das Mögliche. Gute Führung pflegt einerseits den Abschied von Machbarkeitsfantasien und andererseits das Grundgefühl von Freiheit sowie das Gespür und die Klugheit für mögliche Gestaltungs- und Handlungsspielräume. Um diese zu entdecken und schöpferisch wachzuhalten, helfen eine gute Distanz, Freiraum und Muße.

Das Seminar will

• die eigene Führungswirklichkeit realistisch in den Blick nehmen

• die Unterscheidung zwischen Vorgegebenem und Möglichem schärfen

• Gelassenheit gegenüber nicht Veränderbarem einüben

• Mut machen, Gelegenheiten des Machbaren wirkungsvoll zu ergreifen

• Impulse geben, eigene Gestaltungs-Spielräume lustvoll und kreativ anzugehen

Zielgruppe

Zielgruppe:

Führungskräfte aus Unternehmen, Ordensgemeinschaften und kirchlichen Organisationen, die ihr Handeln und ihre Haltungen christlich ausrichten wollen

Referierende

Referierende:

Mag. Georg Nuhsbaumer, Theologe und Organisationsentwickler, Leiter des Bereiches Christlich inspirierte Führung und Organisationskultur im Kardinal König Haus
Sr. Christine Rod MC

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

520,– pro Seminar, inkl. Mittagessen am zweiten Tag und Pausengetränken, € 260,- für Ordensleute und Führungskräfte aus Non-Profit-Organisationen

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich

Dauer

Dauer:

Montag, 17.4. 14.30 Uhr bis Mittwoch, 19.4.2023 12.30 Uhr