Logo

Veranstaltung finden

Tagungsraum anfragen

Tag der Wirksamkeit

a5383

Der Tag der Wirksamkeit am 8. November lädt dazu ein, das große Thema Transformation kritisch zu durchleuchten und aktiv nach dem eigenen Beitrag für unsere Welt zu suchen.

Aus Vorträgen und Workshops können Sie Ihr individuelles Tagesprogramm zusammenstellen.

Aktuelle Informationen erhalten Sie laufend hier, auf Facebook, im Newsletter (anmelden oder nachlesen) sowie in unseren Programmzeitschriften!

Zur Anmeldung

a5507

PLENUM

9.00 - 10.30 Uhr

WORKSHOPS 1

11.00 - 12.30 Uhr

PAUSE

13.00 - 14.15 Uhr

WORKSHOPS 2

14.15 - 15.45 Uhr

PLENUM

16.15 - 18.00 Uhr

Begrüßung &
Überblick

 

"Nachruf auf mich selbst"
Harald Welzer

 

Vortrag mit Resonanzen von Regina Polak und Klaus Schwertner

Wählen Sie aus

7 Angeboten

Musikalische Unterbrechung

 

Mittagessen

 

Begegnungen
im Café

 Wählen Sie aus

7 Angeboten

"UBUNTU - Transformation by sharing knowledge" P. Jean de Dieu Tagne SP

 

Vortrag (engl.) mit Resonanzen (dt.)

 

Tagesrückblick
Playbäckerei

 

Sturm & Maroni

 

a5555

Workshops

Bitte geben Sie die Workshop-Nummer bei Ihrer Anmeldung an:

vormittags:

 

Wertehaltungen.verändern.nachhaltig. (1A)

 

Transformation zum Eigentlichen.
Kernaufgaben von Führungskräften (1B)

 

Vertrauen stärkt zu neuen Schritten.
Inspiration aus der Bibel (1C)

 

Transformation Demenz -
Wie Betroffene ihr Selbst erhalten (1D)

 

Das Buch meines Lebens. Transformation nach Teresa von Avila (1E)

 

Transformation durch Philosophieren (1F)

 

 

"Gewollte" Transformation.
Filzworkshop (1G) wie 2G

nachmittags:

 

Transformation durchleiden. Wege gelungenen Lebens (2A)

 

Veränderungen umsetzen mit dem Zürcher Ressourcenmodell (2B)

 

Organisationsentwicklung am Beispiel der Orden (2C)

 

Transformation angesichts von Clowns im Pflegeheim (2D)

 

Transformation im Tod - Vorstellungen in den Weltreligionen (2E)

 

Greentopia - spielerische Annäherung an eine klimaoptimierte Welt (2F)

 

"Gewollte" Transformation.
Filzworkshop (2G) Wiederholung von 1G

 

a5554

Vortragende

Dr. Harald Welzer ist Honorarprofessor für Transformationsdesign an der Europa-Universität Flensburg, Direktor der Stiftung Zukunftsfähigkeit FuturZwei sowie kooptiertes Mitglied des Rats für nachhaltige Entwicklung. Der Soziologe und Sozialpsychologe arbeitet als Publizist und ist ein gefragter Vortragender und Kommentator. Sein jüngstes Buch "Nachruf auf mich selbst" erscheint am 13.10.2021 im S. Fischer Verlag.

a5558

P. Jean de Dieu Tagne SP, Generaldelegierter der Piaristen in Österreich. Ein Hauptanliegen ist ih das Recht auf Bildung. Auf youtube schildert er, was UBUNTU im täglichen Leben bedeuten und wie das afrikanische Konzept des Gemeinsinns unser Leben und unsere Gesellschaft transformieren kann.

a5559

Dr.in Ursula Baatz, Achtsamkeitslehrerin (MBSR und IPM), Somatic Experiencing (SE) Practitioner, Lehrbeauftragte an der Univ. Klagenfurt, Philosophin und Publizistin, langjährige Ö1-Redakteurin

Johanna Constantini, selbstständige Psychologin in eigener Praxis für Klinische-, Sport- und Arbeitspsychologie in Innsbruck. Konzentriert sich in ihrer Arbeit auf die psychologischen Auswirkungen des digitalen Wandels, vor allem in Hinblick auf psychische Erkrankungen und Strategien im persönlichen und gesellschaftlichen Umgang mit Demenzerkrankungen widmet sie sich nicht zuletzt aufgrund der 2019 veröffentlichten Diagnose ihres Vaters, des ehemaligen Fußballnationaltrainers Didi Constantini.

Mag.a Marianne Dobner, BA

Mag.a Isabella Ehart

Sr. Christa Huber CJ, Exerzitienbegleiterin, Mitarbeiterin des Programmbereichs Spiritualität und Exerzitien im Kardinal König Haus

Mag. Rainer Kinast, Geschäftsführer von Mater Salvatoris Alten- und Pflegeheim GmbH, Unternehmensberater und Coach von Führungskräften, Psychotherapeut (Existenzanalyse) in freier Praxis, 13 Jahre Leiter des Zentralbereichs Wertemanagement in der Vinzenz Gruppe, langjähriger ASOM-Trainer.

Irmgard Moldaschl, Erwachsenenbildnerin, Textilkünstlerin, Ergotherapeutin, Ausbildungen in Biografiearbeit sowie Poesie- und Bibliotherapie

Dr.in Cornelia Mooslechner-Brüll, Geschäftsführerin von PHILOSKOP - Philosophische Praxis, Vorstandsvorsitzende KAPP - Kreis akademisch philosophischer Praktiker*innen, Vorstandsmitglied IGPP (Internationale Gesellschaft für Philosophische Praxis)

Sr. Mag.a Gisela Porges FMA, Historikerin und Religionspädagogin, Salzburg

P. Alois Riedlsperger SJ, Ordensbegleiter und ehemaliger Leiter der Katholischen Sozialakademie Österreich, im Gespräch mit Sr. Ruth Pucher MC, Leiterin des Bereichs Ordensentwicklung im Kardinal König Haus

Mag.a Hanne Rohrauer, ASOM Trainerin und selbständige Organisationsentwicklerin und Coach

Mag. Johannes Simetsberger MSc., Begleiter von Organisationen, Gruppen und Einzelpersonen

Raphael Schönborn BA MA, Geschäftsführer der Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Vergesslichkeit PROMENZ www.promenz.at und Inhaber von Schönborn·Pflege·Betreuung www.raphael-schoenborn.at beschäftigt sich seit Jahren mit den psychosozialen Auswirkungen der Demenz auf Betroffene und ihnen Nahestehende

Sr. Johanna Schulenburg CJ, Theologin, Exerzitienbegleiterin, Mitarbeiterin des Programmbereichs Spiritualität und Exerzitien im Kardinal König Haus

a5556

Preise

Gesamter Tag inkl. Tagesverpflegung                                                                                          € 220,- inkl. USt.

Halbtag - Vor- oder Nachmittag - ohne Mittagessen                                                                  € 125,- inkl. USt.
Mittagessen kann bei Halbtageskarte zugekauft werden.

Ermäßigung für Teilnehmer*innen an Lehrgängen
im Wintersemester 21/22 und für Studierende bis 27 Jahre
Ganztag                                                                                                                                        € 95,- inkl. USt.
Halbtag                                                                                                                                         € 60,- inkl. USt.